Woher kommen Silberfische?

Woher kommen Silberfische eigentlich, das hat sich sicher jeder schon gefragt, der Silberfische in der Wohnung hatte. Dazu gibt es viele Mythen und Mutmaßungen, was wirklich dahinter steckt wollen wir in diesem Artikel ergründen.

Beliebte Eingänge der Silberfische in der Wohnung

Viele glauben, Silberfische kommen durch Fenster in die Wohnung. Doch das ist ein Mythos und entspricht nicht der Wahrheit. Silberfische kommen in den meisten Fällen durch die Kanalisation oder durch Versorgungsschächte in die Wohnung. Sie können dann direkt durch Rohre oder Schächte, die zur Wohnung führen, hinein gelangen. Es reicht schon ein kleiner Spalt, der zum Beispiel beim Ablauf der Waschmaschine oder der Spüle besteht, damit Silberfische in der Wohnung einen Eingang finden. Diese Stellen bieten dann auch noch das perfekte Klima, damit Silberfischchen leben und sich vermehren können, denn hier ist es dunkel, feucht und warm.

Wie kann man die Silberfisch-Ursache bekämpfen?

Zunächst kann man dafür sorgen, dass die Wohnung für Silberfische unattraktiv wird, indem man gut und häufig lüftet. Das sorgt für ein kühles und trockenes Klima und die Anzahl der Zuwanderungen wird ein wenig abnehmen. Dann muss man dafür sorgen, dass die Stellen, durch die die Silberfische in die Wohnung gelangen, versiegelt werden. Dazu ist es nötig diese gründlich zu reinigen und dann zu versiegeln.

Dazu gibt es entsprechende Mittel:

1. Fugenreiniger gegen Silberfische

Mit Hilfe des Fugenreinigers sollte man die Fugen im Bad und in der Küche zunächst einmal gut reinigen. In dem Angebot unten ist eine praktische Bürste und ein Reinigungsmittel dabei. Das Reinigungsmittel auf die Bürste oder zu reinigende Stelle geben und gründlich Reinigen. Das ist die Voraussetzung dafür, das das Abdichten der Stelle tatsächlich dicht ist und lange anhält.

 

 

2. Fugen gegen Silberfische abdichten

Nachdem die Fugen gut gereinigt sind, sollten sie gut versiegelt werden. Dazu das Fugendichtungsmittel mit der Spenderspitze tief in die Öffnungen einsprühen und dann von außen mit einem Spachtel oder Küchenpapier glatt abstreichen. Das Fugenmittel benötigt dann einige Stunden um zu trocken. In dieser Zeit sollte der Raum trocken gehalten und gut gelüftet werden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Silberfischchen-Fallen

Bayer Silberfischchen Falle

Silberfisch-Köderdosen

Compo Silberfischchen Köderdose